Lupp auf der HIT 2024

2024-02-21T10:32:50+00:002024/02/27|

Am 24. Januar 2024 fanden wieder die Hochschulinformationstage (HIT) der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) auf dem Campus in Wetzlar statt. Auch Studium Plus, das duale Studienangebot der THM, wurde hierbei vorgestellt. Die Unternehmensgruppe Lupp, als langjähriges Partnerunternehmen für den dualen Studiengang Bauingenieurwesen, hat den Markt der Möglichkeiten genutzt, um für ein duales Studium bei

25-jähriges Jubiläum von Michael Fuchs

2024-02-14T08:30:55+00:002024/02/22|

Nach erfolgreicher Beendigung seines Studiums nahm Michael Fuchs als frisch gebackener Diplom-Bauingenieur am 22. Februar 1999 seine Tätigkeit bei Lupp auf. Allerdings nicht in der Bauleitung – denn zu der damaligen Zeit wurden keine Bauleiter gesucht –, sondern als EDV Betreuer Technik. Weil das damalige Kalkulationsprogramm viele Fehler verursachteund dadurch große Probleme bereitete, wurde

In Berlin revitalisiert Lupp ein stadtbekanntes Gebäude

2024-01-18T09:51:35+00:002024/02/14|

Unter dem Namen „Die Macherei Berlin-Kreuzberg“ entsteht am Halleschen Ufer 40-60 ein neues innerstädtisches Quartier. Das Projekt besteht aus drei Bauvorhaben: M40, ein innovativer Neubau in Holz-Hybrid-Bauweise, M50, die ökologische Revitalisierung eines 90 Meter hohen Towers und das komplett klimaneutrale M60. Vom Bauherrn Art Invest wurde die Arge Rohbau MBK M50, bestehend aus der

Das Oberhessische Spannbetonwerk auf dem RWTH Aachen Campus

2024-02-13T09:28:26+00:002024/02/13|

Seit Kurzem ist die Oberhessische Spannbetonwerk GmbH (OSW) Mitglied des Center Building and Infrastructure Engineering (CBI). Angeschlossen an den RWTH Campus Aachen möchte das CBI zusammen mit der Industrie Trends nutzen und Innovationen sowie Technologietransfers effizienter und schneller umsetzen. Das OSW kann hier seine langjährige Erfahrung in der Produktion konstruktiver Brückenbaufertigteile einbringen. Von der

Begeisterung für den Schießsport geweckt

2023-12-20T11:30:46+00:002024/02/07|

Am 1. Dezember 2023 fand wieder das traditionelle Lupp-Schießen statt. Etwa 20 Kolleginnen und Kollegen trafen sich nachmittags am Kurzwaffenschießstand des Büdinger Schützenvereins. Im Beisein erfahrener Schützen konnten an 14 Ständen der Umgang sowie das Schießen mit den Kurzwaffen ausprobiert und geübt werden. Als Höhepunkt wurde ein Schießwettbewerb durchgeführt. Mit zehn Schuss auf die

Lupp baut Le Coeur in Düsseldorf

2023-12-20T11:08:48+00:002024/01/24|

Das weltweit als Immobilienverwalter und -entwickler sowie als Investor tätige Unternehmen Hines hat die Unternehmensgruppe Lupp mit der erweiterten Rohbauerrichtung des Le Coeur in Düsseldorf beauftragt. Der Auftrag beinhaltet einen Neubauteil und eine Bestandssanierung mit umfangreichen Rohbaumaßnahmen im Bestand. Das Le Coeur liegt auf der sogenannten Bankenseite des Kö-Grabens. Nach Fertigstellung wird das Gebäude

Lupp errichtet Werk 2 für sfm medical devices

2023-12-20T11:06:43+00:002024/01/17|

Die sfm medical devices GmbH produziert an ihrem Standort in Wächtersbach Medizinprodukte, welche Im Rahmen des Herstellungsprozesse mit Ethylenoxid sterilisiert werden. Die bereits seit Jahrzehnten betriebene Sterilisationsanlage soll durch eine moderne und leistungsfähigere Anlage ersetzt werden. Die Unternehmensgruppe Lupp wurde mit der schlüsselfertigen Errichtung der neuen Sterilisationsanlage beauftragt. Das Werk 2 mit einer Grundfläche

Wertvolles Know-how rund um Schalung und Beton

2023-12-20T11:03:55+00:002024/01/10|

Erstmals in einem neuen Format fand die zweitägige Lupp-Schulung „Schalung und Beton“ statt. Während der theoretische Teil im Bürgerhaus in Ober-Widdersheim von internen sowie externen Referenten beleuchtet wurde, konnten die Teilnehmenden auf dem Betriebsgelände in Nidda die unterschiedlichen Schalungssysteme in der Praxis erleben (Foto). Ähnlich wie bei einer Messe stellten die Anbieter an Stationen

Lupp goes Franky im Frankfurter Gallusviertel

2023-12-20T11:00:51+00:002024/01/03|

Zwischen der Mainzer Landstraße und der Kleyerstraße unweit des Frankfurter Hauptbahnhofes entstehen unter dem Namen Franky insgesamt 1.300 Mietwohnungen, Kindertagesstätten, Gewerbeflächen sowie 1.200 Tiefgaragenplätze. Von unserem langjährigen Partner Instone Real Estate wurden wir mit dem schlüsselfertigen Neubau eines Teils der Quartiersentwicklung beauftragt. Neben dem Schönhofviertel, wo Lupp ebenfalls für Instone aktiv ist, handelt es

Nach oben