bn

Über Barbara Nuenemann

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Barbara Nuenemann, 97 Blog Beiträge geschrieben.

Turm erster Klasse in Mainhatten

2019-02-14T14:00:22+00:002019/02/14|

Von der Aurelis Real Estate wurde die Unternehmensgruppe Lupp zusammen mit zwei Partnern mit der schlüsselfertigen Erstellung des DB-Towers im Frankfurter Europaviertel beauftragt. Die Arbeitsgemeinschaft besteht aus den drei Firmen Lupp, Prinzing Elektro- und Gebäudetechnik und Schmid Innenausbau. Mit ihrem Entwurf für das über 60 Meter hohe Hochhaus in der Europa-Allee haben schmidtploecker Architekten,

Chance 2019: Gute Aussichten bei Lupp

2019-02-12T07:20:06+00:002019/02/07|

Auch in diesem Jahr war die Unternehmensgruppe Lupp wieder auf der „Chance“ in Gießen mit einem eigenen Stand vertreten. Insgesamt mehr als 7.000 Besucher nutzten am 27. und 28. Januar 2019 die Gelegenheit, sich auf der größten Ausbildungsmesse der Region über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Am Lupp-Stand in Halle 1 gab es wie

Triangle Housing in Hanau

2019-02-14T13:43:14+00:002019/01/15|

Nach dem gemeinsamen Projekt „Parkstadt an der Raa“ in Pinneberg sowie dem derzeit noch im Bau befindlichen „Leben am Mondsee“ in Kaltenkirchen steht bereits das nächste Bauvorhaben mit der BIG Bau-Unternehmensgruppe in den Startlöchern: Das Triangle Housing auf dem Gelände der ehemaligen Pioneer-Kaserne in Hanau. Auf einem gewaltigen Komplex werden sowohl alte Kasernengebäude zum

Zehnte Runde am Lindley-Quartier

2019-02-14T13:47:09+00:002019/01/02|

Mit der Rohbauerrichtung des Büro- und Geschäftshauses A1 geht die Großbaustelle Lindley-Quartier in die zehnte und letzte Runde. Für unseren Auftraggeber Lang & Cie. Real Estate AG erstellen wir mit A1 das neunte Gebäude auf dem ehemaligen Raab-Karcher-Areal im Frankfurter Osten. Wie bei den anderen Projekten des Quartiers auch, umfassen unsere Leistungen die erweiterten

Bürohochhaus im Westend

2019-02-14T13:40:40+00:002018/12/10|

Im Frankfurter Westend ist ab Dezember 2018 die Errichtung eines Bürohochhauses geplant. Das Baufeld ist Teil einer Liegenschaft an der Galvanistraße, die seit den 70er Jahren im Besitz einer privaten Immobiliengesellschaft ist. Auf einem kleinen Teil des Grundstücks wird nun eine Maschinenhalle abgerissen und von der Unternehmensgruppe Lupp im baurechtlichen Sinne ein Hochhaus –

25-jähriges Jubiläum von Veronika Deis

2018-12-10T14:49:32+00:002018/12/03|

Am 1. Dezember 1993 trat Veronika Deis offiziell ihre Stelle bei der Unternehmensgruppe Lupp an. Allerdings verbrachte sie aufgrund des damals schon hohen Arbeitsaufkommens bereits ihre letzten Urlaubstage im Hause Lupp. Ihr allererster Arbeitstag war demnach der 25. November 1993. Zwei Tage später wurde der 40. Geburtstag von Thomas Lupp gefeiert. Diesen Geburtstag, erzählt sie,

10-jähriges Jubiläum von Michael Philipps

2018-12-10T14:49:48+00:002018/12/03|

Am 1. Dezember 2008 trat Michael Philipps seine Stelle bei der Unternehmensgruppe Lupp zunächst als Bauleiter mit dem Schwerpunkt Abrechnung im Bereich Brückenbau an. Anschließend war er als Bauleiter bei Projekten im Bereich Bauwerksinstandsetzung und Brückenbau eingesetzt. Seit Juni 2018 ist er dort als Oberbauleiter tätig. Immer wieder spannend, sagt er, sind Bauvorhaben im Bereich

Studentenwohnen in Leipzig

2019-02-14T13:52:52+00:002018/11/25|

Nach der erfolgreichen Realisierung von Riedberg III in Frankfurt wurde im November 2018 mit dem Nachfolgeprojekt „Studentisches Wohnen an der Parthe“ in Leipzig begonnen. Der Bauherr, die Riedberg III GmbH & Co. KG, eine Projektentwicklungsgesellschaft der Unternehmensgruppe Lupp und der IHT Planungsgesellschaft, hat Lupp mit der schlüsselfertigen Errichtung des Neubaus beauftragt. Das neue Studentenwohnheim

Lupp auf der Expo Real 2018

2019-01-14T08:09:50+00:002018/11/01|

Mit 44.536 Teilnehmern und 2.095 Ausstellern ist die Expo Real 2018 erneut gewachsen. Auf Europas wichtigstem Branchentreff für Immobilien und Investitionen hat sich gezeigt: Zehn Jahre nach der Finanzkrise spielt die Immobilienwirtschaft auf allen Märkten eine wichtige Rolle. Für 2019 bleibt die Stimmung weiterhin optimistisch. Auch auf dem Messestand des Regionalmanagements Mittelhessen, bei dem

10-jähriges Jubiläum von Andreas Döring

2018-10-18T08:48:16+00:002018/10/18|

Am 1. Oktober 2008 trat Andreas Döring seine Stelle als kaufmännischer Angestellter in der Abteilung Einkauf am Hauptsitz in der Harb an. Bereits in jungen Jahren, von 1984 bis 1989, war er bei der Unternehmensgruppe als Auszubildender und im Anschluss als Stahlbetonbauer-Geselle beschäftigt. Diese Zeit, so sagt er, hätte ihn nachhaltig geprägt und ihm

Lupp revitalisiert Junghof Plaza in Frankfurt

2018-10-02T11:07:54+00:002018/10/02|

Von der European Value Partners Junghof S.à r.l. mit Sitz in Luxembourg erhielt die Unternehmensgruppe Lupp den Auftrag für die Rohbauarbeiten zur Revitalisierung des Junghof Plaza in Frankfurt. Der umfangreiche Umbau erfolgt ab Oktober und nach den Plänen von Henning Larsen GmbH, München. Im Vorfeld wurde das alte Gebäude ab dem Erdgeschoss abgebrochen, wobei

Letzte Betonage auf dem Omniturm

2019-02-14T14:04:29+00:002018/09/25|

Am 25. September 2018 konnte das Lupp-Baustellenteam gemeinsam mit dem Bauherrn bei herrlichem Sonnenschein traditionell den letzten Beton auf einem Lüftungsbauwerk auf dem Hochhauskopf des Omniturms in ca. 185 Meter Höhe einbauen. Wie bei einem solchen Gebäude üblich wurden Fotos der bauausführenden Arbeiter, Planauszüge, Geldnoten und auch die Tageszeitung mit einbetoniert. Bereits am 5.

Neubauten für Engelhard in Niederdorfelden

2019-02-14T13:55:50+00:002018/09/24|

Der Niederdorfelder Arzneimittelhersteller Engelhard wächst und will sich auch räumlich vergrößern. Seit Juni errichtet Lupp neben dem bestehenden Gebäudekomplex ein neues, teilschlüsselfertiges Produktionsgebäude mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 12.000 Quadratmetern, welches bis Ende 2019 fertiggestellt werden soll. Der Auftrag umfasst den teilunterkellerten, massiven zweigeschossigen Stahlbetonbau für die Produktion „Engelhard Liquida“ einschließlich hochwertiger Metallfassaden, Stahlbau

Zweites OfficeLab in Berlin-Adlershof

2019-02-14T13:49:14+00:002018/09/04|

Im Auftrag der RE OPP Berlin-Adlershof GmbH errichtet Lupp seit August ein weiteres Bürogebäude mit Halle auf dem Campus „Am Oktogon“ in Berlin-Adlershof. Das Produktions- und Bürogebäude ist Teil eines zusammenhängenden Gebäudeensembles. Der Neubau mit insgesamt 4.100 Quadratmetern besteht aus einem Hallenteil und einem vorgelagerten Büroriegel, die mit zwei Verbindungsbauwerken zusammengeschlossen sind. Wie das

Ausbildungsstart bei Lupp

2018-08-01T14:31:56+00:002018/08/01|

Für zwölf junge Menschen begann am 1. August 2018 ein neuer Lebensabschnitt. Mit dem Schulabschluss und dem Ausbildungsvertrag in der Tasche traten die neuen Auszubildenden ihren ersten Arbeitstag bei der Unternehmensgruppe Lupp an. Traditionell begrüßt wurden sie von Sina Lupp, dem kaufmännischen Geschäftsführer Matthias Kaufmann, Personalleiter Lothar Neckermann und Ausbildungsleiter Michael Rink. Gemeinsam wünschten sie

40-jähriges Jubiläum von Monika Rack

2018-08-02T07:37:49+00:002018/08/01|

Als Monika Rack am 1. August 1978 ihre Ausbildung zur Bürokauffrau bei der Firma Lupp begann, wurden noch sämtliche Daten auf Lochkarten erfasst. Diese, erzählt sie, wurden dann in einen riesigen Computer in der Größe eines Büros eingelesen. Schnelle schriftliche Kommunikation habe man damals noch per Fernschreiber getätigt. Nach ihrer zweijährigen Ausbildung war Monika

40-jähriges Jubiläum von Eckhard Luft

2018-08-02T07:38:04+00:002018/08/01|

Herr Eckhard Luft hat am 1. August 1978 seine Ausbildung zum Beton- und Stahlbeton-Bauer bei der Unternehmensgruppe Lupp angefangen. Bereits in vierter Generation bei dem Familienunternehmen beschäftigt, war seine erste Baustelle der Neubau des Bürogebäudes der Firma Sonnenschein (heute Exide) in Büdingen. Gemeinsam mit Robert Rau, der ihn während der gesamten Lehrzeit betreut hat,

25-jähriges Jubiläum von Jörg Jost

2018-08-02T07:38:13+00:002018/08/01|

Am 1. August 1993 trat Jörg Jost bereits zum zweiten Mal seine Arbeitsstelle bei der Unternehmensgruppe Lupp an. Zuvor hatte er von 1986 bis 1989 eine Lehre zum Stahlbetonbauer absolviert. Nach Weiterbildung und Studium zum Baubetriebstechniker und Handwerksmeister begann er als Jungbauleiter in der schlüsselfertigen Abteilung. Hier sammelte er unter Oberbauleiter Gerhard Günther und

25-jähriges Jubiläum von Diana Schad

2018-08-02T07:40:58+00:002018/08/01|

Am 1. August 1993 hat Diana Schad ihre Ausbildung im Hause Lupp zur Industriekauffrau begonnen und im Juli 1996 erfolgreich beendet. Nach ihrem Abschluss wurde sie übernommen und bis 2005 in der Debitorenbuchhaltung eingesetzt. Nach ihrer Rückkehr aus der Elternzeit im Januar 2008 arbeitete sie an drei Vormittagen in der Woche im Lohnbüro bevor