Projekt Beschreibung

Zebra, Frankfurt

Von der Aurelis Real Estate Service GmbH wurde die Unternehmensgruppe Lupp zusammen mit zwei Partnern mit der schlüsselfertigen Erstellung des Büro- und Verwaltungsgebäudes Zebra im Frankfurter Europaviertel beauftragt. Die Arbeitsgemeinschaft besteht genau wie beim Bauvorhaben DB Tower, ebenfalls im Europaviertel gelegen, aus den drei Firmen Lupp, Prinzing Elektro- und Gebäudetechnik und Schmid Innenausbau.
Mit zwei Tiefgaragengeschossen, dem Erdgeschoss und sechs Obergeschossen verfügt der Neubau über eine Bruttogeschossfläche von rund 26.845 Quadratmetern. Die Regelgeschosse mit jeweils ca. 2.215 Quadratmetern sind in bis zu sechs Nutzungseinheiten teilbar. Einen hohen Wiedererkennungswert erhält das Gebäude durch seine markante Außenfassade, die mittels einer Textilbespannung gestaltet wird. Sie erinnert an das Fell eines Zebras und verleiht dem Gebäude seinen Namen. Zusätzlich zur Rohbauerrichtung führt die Unternehmensgruppe Lupp auch die Arbeiten zur Erstellung der Gebäudehülle, die Stahlbauarbeiten sowie die Errichtung der Außenanlagen aus.
Das Büro- und Geschäftshaus ist bereits an eine der führenden Wirtschaftsprüfergesellschaften vermietet und bietet das perfekte Umfeld für angenehmes Arbeiten: Auf dem breiten Boulevard des Frankfurter Europaviertels, der Europa-Allee, im sogenannten European Business District gelegen, verfügt es über eine ausgezeichnete Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. In der Nachbarschaft befinden sich namhafte Unternehmen, vielfältige Gastronomie, Service- und Einkaufsmöglichkeiten sowie der Europagarten mit seinen großzügigen Parkanlagen.

Projekt Details

Ort:

Frankfurt, Deutschland

Auftraggeber:

Aurelis Real Estate Service GmbH

Auftragsvolumen:

60,7 Mio. € (in Arge)

Bauzeit:

09/2019 – 07/2020 (Rohbauerrichtung)

10/2019 – 06/2021 (Hülle, Stahlbau mit Außenanlagen)

Kategorie:

Schlüsselfertig

Kenngröße:

BGF:  26.845 m²

Zurück zur Übersicht