Projekt Beschreibung

LEIQ, Offenbach

Für die Realisierung des LEIQ in Offenbach-Kaiserlei, eines der ersten CO2-neutralen Bürogebäude Deutschlands, hat Hamburg Trust ein Joint Venture mit der Unternehmensgruppe Lupp geschlossen. Lupp steigt als gleichberechtigter Partner in das Projekt ein und wurde als Generalunternehmer beauftragt. LEIQ verbindet die Tradition des Standorts KaiserLEI mit dem zukunftsweisenden IQ eines Gebäudes auf technisch höchstem Niveau. Das Bürohaus nach einem Entwurf von holger meyer architektur bildet den nord-östlichen Auftakt zum neuen Kaiserlei-Quartier. Südwestlich an den Neubau schließt noch ein oberirdisch errichtetes Parkhaus mit 313 Parkplätzen inkl. E-Tankstellen an. Als Ankermieter des LEIQ steht Danfoss bereits fest. Das dänische Unternehmen hat sich etwa die Hälfte der ca. 27.000 Quadratmeter umfassenden Mietfläche für seine neue Deutschlandzentrale gesichert. Nach dessen Fertigstellung, die für das erste Quartal 2023 anvisiert ist, soll das Gebäude nach LEED-Gold zertifiziert werden.

Visualisierung: © STUDIO AIDA

Projekt Details

Ort:

Offenbach, Deutschland

Auftraggeber:

Hamburg Trust und Lupp

Bauzeit:

Q2/2021 – Q1/2023

Kategorie:

SF-Bau

Kenngröße:

BGF: 38.750 m² : ca 27.000 m² (Bürofläche)

Zurück zur Übersicht