Kreisler, Frankfurt

Von der CQ Baseler Straße Verwaltungs GmbH wurde die Unternehmensgruppe Lupp mit der schlüsselfertigen Errichtung des Kreisler an der Ecke Baseler Straße/ Gutleutstraße in Frankfurt am Main beauftragt. Das Konzept sieht einen gestuften L-förmigen Baukörper als Hochhaus mit zwölf Geschossen sowie einem Tiefgeschoss vor. Der Gebäudekomplex mit einer Bruttogeschossfläche von etwa 25.000 Quadratmetern rückt im Bereich des öffentlichen Straßenraumes zum Baseler Platz hin in den beiden Sockelgeschossen ein, um eine arkadenartige Situation zu schaffen. Etwa 85 Prozent der Gesamtmietfläche sind an den Nestlé-Konzern vermietet, welcher Anfang 2024 seinen Hauptsitz aus Niederrad in die Innenstadt verlegen wird. In dem 45 Meter hohen Gebäude bieten die 19.000 Quadratmeter gemieteten Arbeitsflächen verschiedene Ebenen: In den unteren beiden Geschossen sollen ein Restaurant / Kantine und eine Testküche entstehen. In der Büroumgebung können die Teams flexibel und kreativ zusammenarbeiten. Ein weiteres Highlight sind begrünte Außenflächen über den Dächern Frankfurts, welche beispielsweise zum Arbeiten im Freien einladen.

Ein Projekt von QUEST Investment Partner und COMPETO Capital Partners GmbH
Visualisierung: © beyond visual arts GmbH www.beyond-va.com

Projekt Details

Ort:

Frankfurt, Deutschland

Auftraggeber:

CQ Baseler Straße Verwaltungs GmbH

Auftragsvolumen:

ca. 84 Mio. €

Bauzeit:

09/2021 – 02/2024

Kategorie:

SF-Bau

Kenngröße:

BGF: 25.000 qm2

Zurück zur Übersicht