Projekt Beschreibung

Hochhausturm BF4

Die CA Immo Deutschland GmbH hat die Unternehmensgruppe Lupp mit dem Neubau eines Bürogebäudekomplexes am Berliner Europaplatz beauftragt. Dieser besteht aus einem 84 Meter hohen Hochhausturm mit 21 Obergeschossen und einer Sockelbebauung mit sechs Obergeschossen zzgl. Technikgeschoss sowie einer Tiefgarage. Die 23.000 Quadratmeter Mietfläche des von Wappner Architekten (München) entworfenen Komplexes sind bereits vollständig an KPMG vermietet und wurden nach dessen Bedürfnissen konzipiert. Bereits im März 2018 hatte das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen das ebenfalls von CA Immo errichtete 13.000 Quadratmeter große Nachbargebäude bezogen. Beide Gebäude sind über eine gemeinsame Tiefgarage miteinander verbunden. Seit Mai 2020 laufen die Bauarbeiten an dem Neubau, welcher zusätzlich zu den Büroetagen auch über ein Konferenzzentrum, eine Cafeteria sowie zwei Dachterrassen auf dem Dach des Sockelgebäudes verfügt. Im Erdgeschoss laden eine großzügige Lobby mit einem mehrgeschossigen Atrium sowie ein öffentlich zugängliches Restaurant sowohl Besucher als auch Mitarbeiter ein. Für das Bürogebäude wird eine Zertifizierung von mindestens DGNB Gold angestrebt. Die Fertigstellung des gesamten Komplexes ist bis Ende 2023 vorgesehen.

Visualisierung: Quelle: CA Immo

Projekt Details

Ort:

Berlin, Deutschland

Auftraggeber:

CA Immo Berlin Europaplatz 04 GmbH & Co. KG.

Auftragsvolumen:

13,8 Mio. €

Bauzeit:

05/2020 – 07/2021

Kategorie

Rohbau

Kenngröße

BRI: 112.884 m³, BGF: 31.165 m²

Zurück zur Übersicht