Projekt Beschreibung

Flughafen Pier G, Frankfurt

Im Auftrag der Fraport AG errichtet die Arge Pier G, bestehend aus der Lindner AG (Ausbau), R + S Solutions GmbH (Elektro), Caverion Deutschland GmbH (HLS) sowie der Unternehmensgruppe Lupp (Rohbau), am Flughafen Frankfurt seit Mai 2019 den neuen Flugsteig G. Der erste Teil des neuen Pier soll im März 2022 und damit vor den beiden anderen Flugsteigen des Terminal 3 fertiggestellt werden. Mit der folgenden vorgezogenen Eröffnung reagiert der Auftraggeber und Betreiber des Frankfurter Flughafens auf die wachsenden Passagierzahlen.
Flugsteig G kann bereits nach seiner Fertigstellung 2021 die Terminals 1 und 2 entlasten. Er bietet zunächst Platz für jährlich vier bis fünf Millionen Reisende und kann im Vollausbau noch einmal auf eine Kapazität von etwa sechs bis sieben Millionen Passagiere erweitert werden. Der neue Flugsteig ist auf schlanke Prozesse ausgerichtet und ermöglicht Passagieren, ihre Flüge auf direktem Wege schnell und unkompliziert zu erreichen. Er wird als voll funktionsfähiges Abfertigungsgebäude gebaut und optimal in das Drehkreuz Flughafen Frankfurt eingebunden.

Projekt Details

Ort:

Frankfurt, Deutschland

Auftraggeber:

Arge Pier G c/o Lindner AG

Auftragsvolumen:

59,4 Mio. € (in Arge)

Bauzeit:

08/2019 – 03/2022

Kategorie:

Schlüsselfertig

Kenngröße:

BGF:   55.388 m2
BRI:  550.000 m3

Zurück zur Übersicht