Projekt Beschreibung

Novartis MARS

Für das Pharma-Unternehmen Novartis hat die Arbeitsgemeinschaft Lupp / Schick die Arbeiten für den zweiten und dritten Bauabschnitt eines neuen Impfstoffwerks in Marburg ausgeführt. Seit 2011 werden hier Impfstoffe zum Schutz vor Tollwut und Hirnhautentzündung hergestellt.

Projekt Details

Ort:

Marburg, Deutschland

Auftraggeber:

Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH + Co KG, Marburg

Auftragsvolumen:

10,9 Mio. €

Bauzeit:

11/2008-11/2009

Kategorie:

Neubau, SF-Bau

Kenngröße:

BRI: 177.000 m3 (2. + 3. BA)

Zurück zur Übersicht