Laden...

Zehnte Runde am Lindley-Quartier

Mit der Rohbauerrichtung des Büro- und Geschäftshauses A1 geht die Großbaustelle Lindley-Quartier in die zehnte und letzte Runde. Für unseren Auftraggeber Lang & Cie. Real Estate AG erstellen wir mit A1 das neunte Gebäude auf dem ehemaligen Raab-Karcher-Areal im Frankfurter Osten. Wie bei den anderen Projekten des Quartiers auch, umfassen unsere Leistungen die erweiterten Rohbauarbeiten. Das Gebäude mit Büroetagen sowie Einzelhandel im Erdgeschoss und Tiefgarage im Untergeschoss ist ein konventioneller Stahlbetonskelettbau auf einer Bohrpfahlgründung. Das achte oberirdische und damit oberste Geschoss erhält eine leichte Stahlbaukonstruktion; hier werden vornehmlich die haustechnischen Anlagen untergebracht sein. Das sechste Obergeschoss ist als Staffelgeschoss konzipiert und öffnet sich in Richtung Westen. Von der entstehenden Dachterrasse aus haben die künftigen Nutzer einen traumhaften Blick auf das aufgewertete Osthafengelände mit der Europäischen Zentralbank im Vordergrund und im Hintergrund auf die Skyline mit „unserem“ Omniturm. Bis zum Sommer 2019 soll der Rohbau von A1 fertiggestellt sein.

Visualisierung: Lang & Cie. Real Estate AG

2019-05-29T10:22:01+00:002019/01/02|