Kürzlich wurde das Richtfest der neuen Konzernzentrale der KION Group in Gateway Gardens, dem neuen Stadtteil am Frankfurter Flughafen, gefeiert. Im Auftrag einer gemeinsamen Objektgesellschaft von OFB Projektentwicklung GmbH und Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbh hat die Unternehmensgruppe Lupp den Rohbau des s-förmigen Gebäudes mit ca. 7.800 Quadratmetern oberirdischer Brutto-Geschossfläche errichtet. Stadtrat Markus Frank eröffnete in seiner Funktion als Wirtschaftsdezernent der Stadt Frankfurt am Main die Feierlichkeiten. Neben Klaus Kirchberger, Vorsitzender der Geschäftsführung der OFB, der für die Bauherren OFB und Groß & Partner sprach, begrüßten auch Uwe Bordt, Geschäftsführer des Architekturbüros BGF+, und Michael Hauger, Leiter Konzernkommunikation des Mieters KION Group, die rund 120 Gäste. Für die Unternehmensgruppe Lupp sprach anschließend Sabrina Bach den feierlichen Richtspruch und bat traditionell um den Segen für das entstehende Gebäude. Der internationale Maschinenbaukonzern KION Group mietet das gesamte Gebäude langfristig an. Fertigstellung und Übergabe an den Mieter sind für das dritte Quartal 2017 geplant.