Laden...

Neubauten für Engelhard in Niederdorfelden

Der Niederdorfelder Arzneimittelhersteller Engelhard wächst und will sich auch räumlich vergrößern. Seit Juni errichtet Lupp neben dem bestehenden Gebäudekomplex ein neues, teilschlüsselfertiges Produktionsgebäude mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 12.000 Quadratmetern, welches bis Ende 2019 fertiggestellt werden soll. Der Auftrag umfasst den teilunterkellerten, massiven zweigeschossigen Stahlbetonbau für die Produktion „Engelhard Liquida“ einschließlich hochwertiger Metallfassaden, Stahlbau und Dach. Erweitert beziehungsweise neu gebaut wird einerseits aus Platzgründen, andererseits aber auch wegen veränderter technischer Anforderungen an die Produktionsbedingungen. Zusätzlich hat der Bauherr die Unternehmensgruppe kürzlich mit der Planung und der schlüsselfertigen Errichtung eines neuen Verwaltungsgebäudes mit ca. 3.500 Quadratmeter Bruttogeschossfläche beauftragt. Hier sollen innerhalb einer geplanten Bauzeit von zwölf Monaten das neue Entree für Engelhard Arzneimittel, Kommunikations-, Repräsentations- und Kreativflächen sowie ein neues Mitarbeiterrestaurant mit Küche entstehen. Mit diesem Bauabschnitt wird voraussichtlich ab Februar 2019 begonnen.

Visualisierung ©: Engelhard Arzneimittel

2019-02-14T13:55:50+00:002018/09/24|