Laden...

Begrüßung der neuen Lupp-Azubis

Gleich 22 junge Menschen traten heute ihren ersten Arbeitstag bei der Unternehmensgruppe Lupp an. Gemeinsam mit Personalleiter Lothar Neckermann und dem kaufmännischen Geschäftsführer Matthias Kaufmann sowie Albrecht Fahlteich, dem Leiter der Elektroabteilung und Schlossermeister Reiner Rack wurden sie vom Gesellschafter und Ausbildungsleiter für Maurer und Stahlbetonbauer Yann Lupp herzlich begrüßt.
Zu Industriekauffrauen werden Lisa Lang, Filomena Velten und Lena Spamer ausgebildet. Als neue duale Studenten im Bereich Bauingenieurwesen konnten Emily Eyrich, Julius Constantin Lotz sowie Gian Luca Castellano begrüßt werden. Tobias von Lienen tritt als erster den bei Lupp neu angebotenen Ausbildungsberuf zum Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration an. Einen ebenfalls neu geschaffenen Ausbildungsplatz zur Kauffrau im Einzelhandel konnte sich Monika Otremnik sichern. Valentin Buss absolviert bei der Unternehmensgruppe ein FOS-Jahrespraktikum mit Schwerpunkt IT.
Im gewerblichen Bereich traten Kamil Sczygiol, Markus Sonnenberg, Abolfazi Khavari und Marlon Ruths ihre Ausbildung zum Hochbaufacharbeiter (Beton- und Stahlbetonbauer) an. Den Beruf des Kfz-Mechatronikers erlernt Tim Stoll. Gideon Agyei-Bekoe wird zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik ausgebildet und Marvin Kies, Niklas Nies sowie Dario Schäfer erlernen den Beruf des Maurers. Eine einjährige Einstiegsqualifizierung in diesem Bereich absolviert Mahdi Khavari, der nach erfolgreichem Abschluss gute Chancen auf einen Ausbildungsvertrag fürs nächste Jahr hat. Zum Metallbauer lassen sich Benjamin Koop und Johannes Lückger ausbilden; Nils Lämmchen ist neuer dualer Student im Bereich Bauingenieurwesen (FH) und macht gleichzeitig eine Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer.

2019-08-08T09:57:00+00:002019/08/01|