Laden...

25-jähriges Jubiläum Andrea Kröll

Frau Andrea Kröll trat am 7. März 1994 ihre Stelle als Sekretärin bei der Unternehmensgruppe Lupp an. Zunächst übernahm sie alle anfallenden Sekretariatsarbeiten für Robert Smith, der damals noch Baustellen in den neuen Bundesländern betreute, für Gerhard Günther sowie die dazugehörenden Bauleitern. Darüber hinaus war Andrea Kröll auch als Urlaubsvertretung auf verschiedenen Baustellen eingesetzt. Im Zuge der Ausweitung von Auslandsgeschäften kamen 2002, nur um einige zu nennen, die Iranische Botschaft in Berlin, das Amerikanische Konsulat in Frankfurt sowie verschiedene Bauvorhaben in Haiti, Angola und im Oman als Zuständigkeitsbereiche hinzu. Neben den täglich anfallenden Sekretariatsarbeiten unterstützte sie während dieser Zeit Peter Nolte hinsichtlich der Exportdokumente für die Verschiffung der Baustelleneinrichtung im Ausland.
Auf die Frage, was ihr besonders in Erinnerung geblieben ist, nennt Andrea Kröll ihren Einsatz auf der Baustelle des Amerikanischen Konsulats in Frankfurt. Aus den anfänglich geplanten drei Wochen seien damals neun aufregende und tolle Monate geworden. Im März 2010 wechselte Andrea Kröll schließlich in das Vorzimmer der Rechtsabteilung von Klaus Depold, mit dem sie nach mittlerweile neun Jahren Zusammenarbeit ein eingespieltes Team bildet. Besonders schätzt sie den direkten Umgang mit allen Kolleginnen und Kollegen der Abteilungen. Dass ihr die Freude an der Arbeit auch weiterhin erhalten bleibt, das wünschen wir Andrea Kröll und gratulieren ihr ganz herzlich zum 25-jährigen Jubiläum.

2019-05-29T10:20:42+00:002019/03/07|